Menü
23.01.2017 Pressemeldung

Ernsting’s family engagiert sich als erster Firmenpate für discovering hands®

discovering hands® freut sich über die Unterstützung von Ernsting's family. Gemeinsam wollen sie Frauen auf die wichtige Brustkrebs-Früherkennung aufmerksam machen.

„Unsere erste Firmenpatenschaft ist gleich ein Volltreffer“, freut sich Arndt Helf, Geschäftsführer des Mülheimer Sozialunternehmens discovering hands®. „Ernsting's family ist ein erfolgreiches und sozial engagiertes Unternehmen. Frauen stehen dort im Fokus und die Firma setzt sich schon seit einigen Jahren für eine verbesserte Brustkrebsfrüherkennung ein. Uns verbinden gemeinsame Ideen und Ziele, die wir weiter entwickeln und verwirklichen möchten.“

Der neue Pate passt ideal zum mehrfach ausgezeichneten Sozialunternehmen discovering hands®, das eine verbesserte Brustkrebs-Früherkennung in den Mittelpunkt seines Handelns stellt. Das Konzept des Gründers, Gynäkologe Dr. Frank Hoffmann, beruht darauf, dass blinde und sehbehinderte Menschen einen stark verfeinerten Tastsinn haben. Aus einer Behinderung wird eine Begabung: Nach einer neunmonatigen Qualifizierung zur Medizinischen Tastuntersucherin (MTU) finden blinde und sehbehinderte Frauen bis zu 50 % kleinere und wesentlich mehr Gewebeveränderungen als Ärzte. Die mindestens 30-minütige Untersuchung durch eine MTU dient nicht nur der bestmöglichen Abtastung des Brustgewebes, sondern auch der  Aufklärung und Motivation der Patientinnen, für die Gesundheit ihrer Brust Sorge zu tragen. Derzeit unterstützen knapp 30 MTU an 28 Standorten in Deutschland Ärzte in Praxen und Kliniken, auch in Österreich und Kolumbien sind die ersten MTU qualifiziert.
Ernsting's family möchte über seine vielfältigen Kommunikationswege Frauen auf discovering hands® aufmerksam machen: zum einen auf die innovative Untersuchungsmethode, zum anderen auf den Beruf der MTU, der blinden und sehbehinderten Frauen eine einzigartige berufliche Chance bietet. Bei discovering hands® erhalten sie eine unbefristete Festanstellung mit einem wohnortnahen Einsatz sowie einer fairen Entlohnung.

Marcello Concilio, Pressesprecher von Ernsting's family erklärt: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem expandierenden Sozialunternehmen. Dass discovering hands® im November im Rahmen des renommierten Deutschen Nachhaltigkeitspreises mit dem Next Economy Award ausgezeichnet wurde, bestärkt uns in der Wahl dieses neuen Kooperationspartners. Ob als Mitarbeiterinnen oder Kundinnen – Frauen und ihr Wohlbefinden sind uns sehr wichtig. Wir möchten mehr Aufmerksamkeit für die Wichtigkeit von Brustkrebs-Früherkennung schaffen.“ Bei Brustkrebs ist die Früherkennung besonders bedeutend für die Heilungschancen. Beide Unternehmen sind dabei, die ersten gemeinsamen Projekte auf die Beine zu stellen.

 

discovering hands® - Ansprechpartnerin für Medien:
Nina Petrick
Tel: 02 08 – 30 99 6184
nina.petrick@discovering-hands.de
www.discoveringhands.de
Adresse: Wiesenstraße 35, 45473 Mülheim an der Ruhr


Ernsting‘s familiy – Ansprechpartner für Medien:
Gunnar van Geldern
Tel.: 02546/77 2147
gunnar.vangeldern@ernstings-family.com
www.ernstings-family.com
Adresse: Hugo-Ernsting-Platz 1, 48653 Coesfeld-Lette

WIR SIND FÜR SIE DA!

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu Ernsting's family oder unserer Website? Füllen Sie einfach folgendes Formular aus oder wenden Sie sich telefonisch an uns.

+49 (0) 1805 / 83 30 33

Montag bis Freitag 8-18 Uhr
(0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, max.0,42 Euro/Min. aus dem Mobilfunk)

Zum Formular

Ansprechpartner Presse

Marcello Concilio Tel. +49 (0)2546-77 2950 Fax. +49 (0)2546-77 2780

ANSPRECHPARTNER BEWERBUNGEN

Abteilung Bewerbermanagement +49 (0)2546-778899

ANSPRECHPARTNER STANDORTEXPANSION

Abteilung Expansion +49 (0)2546-77 0 +49 (0)2546-77 49 90