30.06.2020 Pressemeldung

Ernsting’s family für Infektionsschutzmaßnahmen ausgezeichnet

Vertriebscenter Klieken erfüllt Corona-Arbeitsschutzstandards besonders gut

Coesfeld, Juni 2020 – Auf eine besondere Auszeichnung dürfen die Ernsting’s family Mitarbeiter*innen am Standort Klieken stolz sein. Das Vertriebscenter wurde im Juni 2020 als geprüfte Betriebsstätte ausgezeichnet, die nachweislich die "SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandards" nach Vorgaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales einhält. Um diese Bestätigung für die Einhaltung der Corona-Hygiene-Maßnahmen zu bekommen, hat Frank Schrödter, Abteilungsleiter Warenannahme und -aufbereitung, gemeinsam mit der zuständigen Betriebsärztin eine umfangreiche Checkliste abgearbeitet, Dokumente geprüft und eine Betriebsbegehung durchgeführt. Der Einsatz wurde nun mit einer offiziellen Urkunde durch die unabhängige ias-Gruppe gewürdigt.

 

Über Ernsting‘s family

Ernsting’s family ist mit rund 1.900 Filialen in Deutschland und Österreich, einer mehrfach ausgezeichneten Online-Präsenz und rund 12.000 Mitarbeiter*innen einer der größten Cross-Channel-Anbieter im deutschen Textileinzelhandel. Im Geschäftsjahr 2019/2020 verzeichnete Ernsting’s family einen Umsatz von rund 1,08 Milliarden Euro. Das Unternehmen mit Sitz in Coesfeld (Westfalen) bietet Mode und Accessoires für die ganze Familie mit den Schwerpunkten Wäsche, Damen- und Kinderbekleidung. Qualität zu überraschend günstigen Preisen ist die Prämisse des Unternehmens, welches mit sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Verantwortung die Erschließung neuer Vertriebswege und Verkaufsstandorte kontinuierlich fortsetzt.