03.06.2015 Pressemeldung

Familien-Sportabzeichen zahlt sich aus

Ernsting’s family geht mit dem Deutschen Sportabzeichen auf bundesweite Tour und belohnt sportliche Familien mit Einkaufsgutscheinen

Das Deutsche Sportabzeichen gilt als wichtigste Auszeichnung im Breitensport. Seit 2013 unterstützt Ernsting’s family seine Verbreitung als Nationaler Förderer. Dabei möchte das Textilunternehmen aus dem Münsterland besonders Familien dazu bewegen, sich gemeinsam der sportlichen Herausforderung zu stellen. Im Rahmen einer groß angelegten Gutschein-Aktion belohnt Ernsting’s family jede Familie, die 2015 mit mindestens drei Mitgliedern aus mindestens zwei Generationen das Sportabzeichen ablegt, mit einem Einkaufsgutschein im Wert von 10,- Euro. Ab Anfang Juni geht das Unternehmen gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) auf Deutschland-Tournee, um das Sportabzeichen zu den Menschen zu bringen.
    
Einfach registrieren und Einkaufsgutschein kommt per Post
Die Gutschein-Aktion wurde bereits in den vergangenen beiden Jahren mit großem Erfolg angeboten und brachte vielen nochmal den letzten Schub Motivation. Im Schnitt registrierten sich jährlich mehr als 1.000 Familien. Und so einfach funktioniert es: Familien, die das Sportabzeichen erfolgreich ablegen, registrieren sich anschließend auf der Aktionsseite www.ernstingsfamily-familiensportabzeichen.de mit einem Nachweis und bekommen dafür den 10,- Euro Einkaufsgutschein per Post zugeschickt.
Pressesprecher Marcello Concilio erklärt: „Schon unser Unternehmensgründer Kurt Ernsting war ein begeisterter Anhänger des Sportabzeichens und legte es immer wieder mit Leidenschaft ab. Nicht zuletzt in seiner Tradition möchten wir einen Beitrag zu einer gesünderen und fitteren Gesellschaft leisten, indem wir die Familien auf die Sportplätze locken.“ Wer Genaueres zu Trainings- und Prüfungsmöglichkeiten für das Deutsche Sportabzeichen erfahren möchte, findet alle wichtigen Informationen unter sportabzeichen.splink.de.


Sportabzeichen-Tour durch neun Städte - mit Miriam Höller

Im Juni und Juli touren Ernsting’s family und das Sportabzeichen durch ganz Deutschland. Von Berlin bis Rosenheim macht die Tour in neun deutschen Städten Halt. Bei den Stopps kann sich jedermann der Herausforderung in den vier Disziplinen Schnelligkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer stellen. Angefeuert werden die Teilnehmer dabei durch das prominente Stunt- und Actionmodel Miriam Höller. Die aus verschiedenen TV-Formaten bekannte Schermbeckerin vertritt Ernsting’s family als Botschafterin für das Sportabzeichen. Bei allen neun Stopps ist das Unternehmen mit einem eigenen Stand vor Ort. Hier sorgt ein sportlicher Parcours mit fünf kurzweiligen Stationen für Unterhaltung. Egal ob Freunde oder Familien - jeder kann sich hier beim Sackhüpfen, Hula Hoop oder Standweitsprung austoben und dabei tolle Preise gewinnen.

Alle Stationen der Sportabzeichen-Tour im Überblick

•    05. Juni        Berlin        
•    19. Juni        Hamm
•    24. Juni        Stadtallendorf        
•    26. Juni        Cottbus
•    03. Juli        Sonneberg  
•    07. Juli         Dresden
•    14. Juli        Bremen
•    16. Juli        Kaiserslautern
•    24. Juli        Rosenheim

Über Ernsting’s family
Ernsting's family ist das Textilgeschäft für die ganze Familie mit Schwerpunkt auf Damenober- und Kinderbekleidung, das die Bedürfnisse junger Familien versteht. Das Unternehmen wurde 1968 von Kurt Ernsting in Coesfeld-Lette (Westfalen) gegründet. Es gehört mit rund 1.800 Geschäften sowie knapp 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Textilfilialisten im deutschsprachigen Raum. Seit Herbst 2010 ist Ernsting’s family auch auf dem österreichischen Markt vertreten. Kunden haben nicht nur die Möglichkeit aktuelle Kleidung, Accessoires und Spielwaren zu günstigen Preisen in den Filialen und im Online Shop unter http://www.ernstings-family.com zu erwerben, sondern seit Anfang Februar 2013 auch bequem per Smartphone von unterwegs.

Pressemitteilung Herunterladen

Als .pdf (84.73 KB)